Kurzgeschichte: Neues von Mama (1)
Mütter – oder wehe wenn sie älter werden. Übrigens: Weitere Kurzgeschichten von Mama finden Sie auf meinem Blog:  Neues von Mama

Das Tauschgeschäft

Mama ist schon über achtzig. Aber sie geht noch regelmäßig einmal die Woche in den Frauenkreis, zum Kirchentreffen und sonntags zur Kirche.
Gelegentlich muss man aber nachsehen, ob sie auch ihre Tabletten nimmt und ob sie überhaupt noch welche hat.
Sie kam gerade vom Frauenkreis.

Ich: Mama, soll ich dir was einkaufen? Brauchst was?

Mama: Nein, ich war heute morgen schon im Supermarkt.

Ich: Wie sieht es mit deinen Tabletten aus? Ist noch alles vollständig? Oder brauchst wieder ein Rezept?

Mama: Ach hör mir auf mit den Tabletten.

Ich: Hey, was soll das? Du weißt, dass du die Tabletten einnehmen musst.

Mama: Ja das weiß ich, aber die taugen ja alle nichts.

Ich: (perplex) wieso taugen die nichts? Die haben dir doch die ganze Zeit geholfen!

Mama: Ja, das meinst vielleicht du!

Ich: Warum hast dann nicht gesagt, dass die Tabletten nichts helfen?

Mama: Na weil ich das bis heute auch nicht gewusst habe!

Ich: hä? Und wie bist jetzt darauf gekommen?

Mama: Ich bin nicht darauf gekommen.

Ich: Und wer dann? Der Arzt? Warst du beim Arzt heute?

Mama: Nein. Der hat ja keine Ahnung was mir fehlt!

Dann nahm sie ihre Handtasche – griff hinein – und holte ein Päckchen Tabletten nach dem anderen heraus:

Mama:

– Guck mal, die Kreislauftabletten, die hat mir die Maria gegeben. Die wären viel besser als meine.
– Und hier die Herztropfen, die hab ich von Lene bekommen. Die helfen ganz toll.
– Hier was gegen die Bronchitis – hat mir die Christa mitgegeben.
– Schlaftabletten hab ich von der Marianne bekommen! Die schläft wie ein Murmeltier darauf.

Ich war sprachlos.

Ich: sag mal, wo hast das denn alles her? Wann haben die dir das gegeben?

Mama: Na heute, im Frauenkreis.

Dann ging ich an den Medikamentenschrank und suchte nach ihren Tabletten, welche sie vom Arzt verschrieben bekam.
Ich: Kannst du mir mal sagen, wo DEINE Tabletten hingekommen sind? Waren die alle?

Mama: Ne, alle waren die nicht. Aber die hab ich gegen die hier eingetauscht!

MAMA!!!!!!!!!!!!!!!!