Hier finden Sie eine Auflistung aller  20 Zwiegespräche und Sketche für Erwachsene und für zwei und mehr Personen, aus dem Büttenreden-Shop.

Beim Friseur (1) (S 016)

Sketch für 3 Personen (2 Frauen, 1 Mann)
Worüber so alles erzählt wird wenn man beim Friseur sitzt, wissen die meisten von uns selbst. Lassen Sie Ihr Publikum daran teilhaben.

Autor: Peter Seufert

****************************

Berta, Anna und das neue Generationengebiss (S 008)

Sketch ungereimt für zwei Frauen.
Stellen Sie sich vor, Sie haben ein neues Gebiss bekommen. Ein ganz neues europäisches Generationen-Norm-Gebiss ….. was, sie wissen nicht was das ist? Na, dann lassen Sie sich mal aufklären …. und was man damit alles erlebt ….. wieder einmal ein Sketch,  der dem Publikum noch lange in Erinnerung bleiben wird !!

Autor: Roswitha Rudzinski nach einer Idee von Norma

*****************************

Das geliehene Auto 1 (S) (S 010)

Sketch / Zwiegespräch für zwei Personen (hier Vater und Tochter)

Untertitel: Der dusseligste Autofahrer aller Zeiten!

Stellen Sie sich mal vor: Sie sind Vater einer Tochter, welche gerade mal vor zwei Wochen ihren Führerschein bestanden hat. Nun hat sie sich Ihr Auto geliehen um in die Disco zu fahren ……….. und kommt ohne Auto zurück!
Wie bringt man das seinem Vater bei???

Ein köstlicher Sketch für Vater und Tochter (kann auch ein Sohn sein) der dem Publikum Lachtränen in die Augen treibt.

Autor: Roswitha Rudzinski

****************************

Das geliehene Auto 2 (S) (S 011)

Der gleiche Sketch wie (1), jedoch für 3 Personen
Vater, Mutter und Tochter oder Sohn

Untertitel: Der dusseligste Autofahrer aller Zeiten!

Stellen Sie sich mal vor: Sie sind Vater einer Tochter, welche gerade mal vor zwei Wochen ihren Führerschein bestanden hat. Nun hat sie sich Ihr Auto geliehen um in die Disco zu fahren ……….. und kommt ohne Auto zurück!
Wie bringt man das seinem Vater bei??? Und dann noch die etwas naive Mutter dabei, welche immer ihre Bemerkungen und Zwischenrufe machen muß – auf die von den beiden sowieso kaum einer reagiert!

Ein köstlicher Sketch für Vater, Mutter und Tochter (kann auch ein Sohn sein) der dem Publikum Lachtränen in die Augen treibt.

Autor: Roswitha Rudzinski

******************************

Das Kaffekränzchen (1) (S 017)

Sketch für 3 Frauen.

Na, wenn drei Frauen unter sich sind. Welches Thema da wohl im Mittelpunkt steht???
Die Männer natürlich!

Autor: Roswitha Rudzinski

*****************************

Das Klassentreffen (1) (S 003)

Sketch für vier Personen.

Dieser Sketch handelt von vier älteren Damen, welche sich alljährlich einmal treffen. Mittlerweile sind von der ganzen Klasse nur noch diese vier Damen übriggeblieben.
Ein Sketch der Extra-Klasse – stellen Sie sich vor: Vier ältere Damen – die eine schwerhörig – die andere sieht schlecht ….usw. also jede hat so ihre Gebrechen, die hier in die Rede mit einfließen und zu allerhand Verwirrung und Verwechslung führen.
Einiges ist zweideutig (kommt immer sehr gut an), auf jeden Fall beweisen die vier Damen einen trockenen Humor und viel Schlagfertigkeit.
Autor: Roswitha Rudzinski

****************************

Das Klassentreffen (1a) (S 019)

Das Klassentreffen 1a
(gleiche Version wie 1, jedoch umgeschrieben auf 3 Frauen)

Das ist der gleiche Sketch wie „Das Klassentreffen 1“ jedoch für 3 Frauen

Dieser Sketch handelt von drei älteren Damen, welche sich alljährlich einmal treffen. Mittlerweile sind von der ganzen Klasse nur noch diese drei Damen übriggeblieben.
Ein Sketch der Extra-Klasse – stellen Sie sich vor: Drei ältere Damen – die eine schwerhörig – die andere sieht schlecht ….usw. also jede hat so ihre Gebrechen, die hier in die Rede mit einfließen und zu allerhand Verwirrung und Verwechslung führen.
Einiges ist zweideutig (kommt immer sehr gut an), auf jeden Fall beweisen die drei Damen einen trockenen Humor und viel Schlagfertigkeit.
Autor: Roswitha Rudzinski

*******************************

Das Klassentreffen (2) (S 004)

Sketch für vier Personen.
Dieser Sketch handelt von vier älteren Damen, welche sich alljährlich einmal treffen. Mittlerweile sind von der ganzen Klasse nur noch diese vier Damen übriggeblieben.
Wieder ein Sketch mit tollen Gags, auch etwas zweideutig – und vor allen Dingen sind die „Damen“ recht schlagfertig und mit trockenem Humor! Es ist die Fortsetzung von dem Klassentreffen (1) und wurde auf Wunsch unserer Kunden geschrieben, welche mit dem ersten Klassentreffen einen so großen Erfolg hatten.

Autor: Roswitha Rudzinski

*********************************

Der neue PC (S 009)

Eine Büttenrede/Sketch (ungereimt) für einen Jungen oder ein Mädchen und einen Erwachsenen.
Ist schon schlimm, wenn man von den Eltern zu Weihnachten einen PC geschenkt bekommt und Vater oder Mutter (hier Opa und Enkel), welche keine Ahnung davon haben, wollen dem Sprössling – welcher bereits PC-Freak ist – die Funktion eines solchen Erklären. Und da soll man als Sprössling noch die Ruhe bewahren!! Bitte auch Regieanweisungen beachten.

Sketch für Mädchen oder Jungen und eine Erwachsene Person, welche den Elternteil spielt (Vater oder Mutter) Dieser Sketch kann auch sehr gut bei Schulaufführungen (von zwei Schülern oder Schüler/Lehrer)  vorgetragen werden.

Autor: Roswitha Rudzinski

*******************************

Die Annonce (Verwechslungssketch 1) S 024

Verwechslungssketche sind sehr beliebt beim Publikum. Dazu muss er noch etwas zweideutig sein, so dass das Publikum sich selbst die „schlechten Gedanken“ machen kann …..

Dieser Sketch handelt von zwei Personen – einer Frau und einem Mann – welche beide auf eine Annonce geantwortet haben, allerdings jeder auf eine andere.
Die Frau sucht einen neuen Hund – und der Mann hat auf eine Kontakt-Annonce geantwortet, weil er eine Frau sucht.
Und beide treffen nun zufällig auf der gleichen Parkbank zusammen. Und so nimmt die Verwechslung ihren Lauf ……..

Autor: B. Schaab-Elsner, überarbeitet von Roswitha Rudzinski

********************************

 

Die Traumreise (S 012)

Wenn einer eine Reise tut ….. und wenn Sie dann noch zu zweit sind …..
und dann noch einer dem anderen die Schuld an dem gibt, was alles schiefgelaufen ist …..
Eine herrliche Rede mit tollem Schlagabtausch zwischen Frau und Mann!Autor: Norma (Harlekin), überarbeitet von Yamira Seller
*************************

Die Verwechslung (Verwechslungssketch 2) S023

Verwechslungssketche sind sehr beliebt und kommen beim Publikum immer ganz toll an. Dieser Sketch ist sehr zweideutig, und das Publikum darf sich selbst seine „schmutzigen Gedanken“ machen.

Hier geht es darum, dass ein Mann eine Annonce aufgegeben hat, dass er eine Katze sucht und die Frau (ein spätes Mädchen) hat auf eine Heiratsannonce geantwortet.
Nun hat jeder von ihnen eine Antwort erhalten und zufällig  wurde als Treffpunkt  von beiden dieses Cafe ausgemacht. Bis hierher wäre ja alles normal, nur treffen der Katzenliebhaber und die Frau, welche einen Mann sucht, ziemlich früh ein und somit aufeinander. Und so nimmt diese Verwechslung ihren Lauf ……….

Autor: Roswitha Rudzinski

**************************

Ein zänkisches Prinzenpaar (S 007)

Gereimte Rede für zwei Personen (Mann und Frau)
können auch zwei Männer sein – einer davon als Prinzessin verkleidet.
Redezeit: ca. 12-18 Min

Stellen Sie sich vor, es wird das Prinzenpaar angesagt….. und dann stehen sie auf der Bühne und haben nur Zoff und Streit. Keiner bleibt dem Anderen etwas schuldig. Eine Rede mir durchschlagendem Erfolg.
Hier kommt es sehr auf Verkleidung sowie Gestik und Mimik an. Das bringt noch viele Lacher extra!
Autor: Roswitha Rudzinski

**********************************

Im Gourmetlokal (S 006)

Sketch für drei Personen (Bäuerin, vornehme Dame und ein Ober)
Eine Bauersfrau kommt zufällig in ein Gourmet-Lokal und trifft dort auf eine vornehme elegante Dame und einen etwas eingebildeten Ober, welche sie fast in den Wahnsinn treibt.

Autor: Roswitha Rudzinski****************************

Im Harem ist der Teufel los (S 020)

Sketch für zwei Personen: Sultan und Haremsdame

Sultan gibt an mit seinen 20 Frauen und seine Lieblingsfrau gibt Kontra!
Ja, sie zweifelt sogar seine männlichen Fähigkeiten an!
Ein Sketch mit garantiertem Lacherfolg.
Regieanweisung wird mitgeliefert.

Autoren: Helmut Schreiber und Roswitha Rudzinski

****************************

Kaffeeklatsch im Altersheim (1) (S 013)

Sketch für  6 Personen – 3 Frauen und 3 Männer

Stellen Sie sich vor: Altersheim (Seniorenheim) – bei uns gibt es sogar eine Senioren-Residenz – ok, ein gedeckter Kaffeetisch – und nach und nach kommen die Bewohner des Heimes zum Kaffeetrinken. Eine Pflegerin gibt es auch, welche den Kaffee einschenkt usw., und nun geht das Getratsche los …… die besonderen Gags sind das Erscheinen einzelner Personen – aber das steht alles in der Regieanweisung bei der Rede dabei.

 Als besonders gelungen stelle ich mir vor, wenn man die Rede: „Der Elferrat im Altersheim“, oder „Der Elferrat in 30 Jahren“ nennt. Und dann natürlich die einzelnen Personen darstellen.

Autor: Roswitha Rudzinski

*********************************

Kaffeeklatsch im Altersheim (1a) (S 014)

Sketch für 4 Frauen
Dieser Sketch ist fast identisch mit dem vorherigen „Kaffeeklatsch im Altersheim (1)“ – er wurde nur auf 4 Frauen umgeschrieben.
Altersheim (Seniorenheim) – bei uns gibt es sogar eine Senioren-Residenz – ok, ein gedeckter Kaffeetisch – und nach und nach kommen die Bewohner des Heimes zum Kaffeetrinken. Eine Pflegerin gibt es auch, welche den Kaffee einschenkt usw., und nun geht das Getratsche los …… die besonderen Gags sind das Erscheinen einzelner Personen

Autor: Roswitha Rudzinski

*********************************

Kaffeeklatsch im Altersheim (1b) (S 015)

Die gleiche Rede wie (1), jedoch umgeschrieben auf 2 Personen (2 Frauen)

Stellen Sie sich vor: Altersheim (Seniorenheim) – bei uns gibt es sogar eine Senioren-Residenz – ok, ein gedeckter Kaffeetisch – und nach und nach kommen die Bewohner des Heimes zum Kaffeetrinken. Eine Pflegerin gibt es auch, welche den Kaffee einschenkt usw., und nun geht das Getratsche los …… die besonderen Gags sind das Erscheinen einzelner Personen – aber das steht alles in der Regieanweisung bei der Rede dabei (hier sind es nur zwei Personen).

 

Als besonders gelungen stelle ich mir vor, wenn man die Rede: „Der Elferrat im Altersheim“, oder „Der Elferrat in 30 Jahren“ nennt. Und dann natürlich die einzelnen Personen darstellen.

Autor: Roswitha Rudzinski

*******************************

Zwei aus dem Paradies (S 018)

Eine gereimte Rede für zwei Personen (Mann und Frau)
Vortragszeit ca. 12-15 Min.

Na, wegen wem sind wir eigentlich aus dem Paradies geflogen? Und vor allem WARUM? Hier werden Sie es erfahren!
Ein eindeutig-zweideutiger Schlagabtausch zwischen Mann und Frau.

Eine Pointe nach der Anderen – das Publikum wird es Ihnen danken!

Autor: Roswitha Rudzinski und Semmelchen

******************************

Zwei Frauen im Cafe (S 005)

Stellen Sie sich vor, sie treffen nach langer Zeit eine alte Freundin wieder. Und – worüber spricht man? Natürlich über die Ehemänner! Und was man da alles zu erzählen hat ………….
Autor: Roswitha Rudzinski
***********************************

Zwei Globetrottel (S 001)

Zwei Globetrottel – im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn zwei sich treffen und einer „intelligenter“ ist als der andere ………. Tja, und zwei solche Globetrottel – Reisende in Sachen „Intelligenz“ – tauschen hier ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus.

Autor: Andreas Gneist**********************************

Zwei Streithähne (S 002)

Sketch für 2 Personen (Mann und Frau), ungereimt
Ständig hat Einer was am Anderen rumzumeckern. Na, kommt Ihnen das bekannt vor???
Streitgespräch zweier Ehepartner

Autor: Roswitha Rudzinski

*******************************